Zu Produktinformationen springen
1 von 2

MYKITEMATE® Daniel Moldrings

SOLISTA

SOLISTA

Normaler Preis €39,95 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €39,95 EUR
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Kitesurfing Sand Anchor

SOLISTA is the ultimate kite sand anchor, providing you the freedom and independence to self-launch and self-land your kite, even when there’s no one around to assist.

SOLISTA, an artistically designed sand anchor, is a masterpiece of autonomy and safety. It offers kitesurfers of all skill levels the ability to launch and land their kites with unprecedented ease and security.

Whether you're a beginner feeling the powerful embrace of the wind for the first time or an experienced surfer gliding through the surf, SOLISTA ensures your adventure starts and ends just as you wish. Our kite sand anchor provides a secure and reliable anchor point, allowing you to launch your kite autonomously.

Vollständige Details anzeigen

Anweisungen

Checkliste für den kombinierten Einsatz von SOLISTA und LIBERO

SCHRITT 1:

Graben Sie ein Loch in den Sand und legen Sie die SOLISTA hinein. Achten Sie dabei darauf, dass das MYKITEMATE-Logo mit der Windrichtung ausgerichtet ist. Das kleine rote Band in Bild 1 zeigt die Windrichtung an.

 

SCHRITT 2:

Bedecken Sie den SOLISTA mit Sand und drehen Sie dann den oberen Teil um. Nehmen Sie die drei grünen Leinen und legen Sie sie so aus, dass sie auf die Stelle zeigen, an der Sie Ihren Drachen positionieren möchten. Diese sollte im 90°-Winkel zur Windrichtung und leicht gegen den Wind stehen. Das bedeutet, dass Sie Ihr Ohr direkt in den Wind halten und dann geradeaus schauen sollten, wenn Sie entscheiden, wo Sie Ihren Drachen platzieren möchten. Bei stärkerem Wind sollten Sie darüber nachdenken, ein tieferes Loch zu graben, um der SOLISTA mehr Stabilität zu geben.

 

SCHRITT 3:

Bewegen Sie den Drachen in seine Startposition, verbinden Sie die Drachenleinen und platzieren Sie die Drachenstange neben den drei Leinen des SOLISTA, wie in Bild 3 gezeigt.

 

SCHRITT 4:

Fädeln Sie den grauen Leinenteil des LIBERO durch die drei grünen D-Ringe des SOLISTA, wie in Bild 4 gezeigt.

SCHRITT 5:

Führen Sie den Karabiner des LIBERO durch die Schlaufe der grauen Leine und ziehen Sie ihn fest, wie in den Bildern 5 und 6 gezeigt.



SCHRITT 6:

Befestigen Sie Ihre Sicherheitsleine am schwarzen D-Ring des LIBERO und wählen Sie je nach Länge Ihrer Drachenleine zwischen den beiden verfügbaren D-Ringen, wie in den Bildern 7 und 8 dargestellt.


SCHRITT 7:

Verbinden Sie den Karabiner Ihrer Sicherheitsleine mit Ihrer Kite-Bar (Bild 9).

SCHRITT 8:

Haken Sie den Karabiner des LIBERO in den Chickenloop der Kite-Bar ein (Bild 10).


SCHRITT 9:

Schalten Sie den Kite aus und bereiten Sie ihn für den Start vor. Bewegen Sie sich leicht gegen den Wind und stellen Sie sicher, dass der Sandanker sicher ist, bevor Sie sich langsam gegen den Wind zum äußeren Rand des Windfensters bewegen, bis der Drachen stabil und startbereit ist, wie in Abbildung 11 dargestellt.


SCHRITT 10:

Lösen Sie die Sicherheitsleine vom schwarzen D-Ring und befestigen Sie sie an Ihrem Geschirr.


SCHRITT 11:

Befestigen und sichern Sie den Chicken Loop an Ihrem Gurtzeug und lassen Sie dabei den Karabiner des LIBERO ebenfalls mit dem Chicken Loop verbunden (Bild 13).

 

SCHRITT 12:

Nähern Sie sich dem Sandanker, bis der Zug des Drachens vollständig auf Sie übertragen wird. Trennen Sie den Karabiner des LIBERO von Ihrem Chicken Loop, sobald alles stabil ist (Bild 14).

SCHRITT 13:

Schalten Sie den Drachen ein und starten Sie den Start (Bild 15).

 

 

 

Checkliste für den SOLISTA-Start

SCHRITT 1:

Führen Sie die gleichen Schritte wie in der kombinierten Checkliste aus und lassen Sie die LIBERO-spezifischen Schritte aus. Beachten Sie, dass bei alleiniger Verwendung von SOLISTA keine Befestigung für die Kite-Sicherheitsleine vorhanden ist. Es empfiehlt sich, für den Chickenloop einen Karabiner (Bild 1) zu verwenden, der nicht im SOLISTA-only-Paket enthalten ist, sondern im LIBERO-Paket enthalten ist.

Checkliste für die Landung des Kites

SCHRITT 1: 

Stellen Sie sich neben den Ankerpunkt.

 

SCHRITT 2:

Landen Sie den Drachen vorsichtig am Rand des Windfensters, weg von der Kraftzone, und lassen Sie die Drachenstange los, sobald sie sicher auf dem Boden liegt (Bild 1).

 

SCHRITT 3:

Verbinden Sie den Schnellverschluss der Sicherheitsleine mit dem D-Ring des LIBERO (Bild 2).

 

SCHRITT 3:

Befestigen Sie den Karabiner von LIBERO am Chicken Loop (Bild 3).



SCHRITT 4:

Deaktivieren Sie den Kite und nähern Sie sich ihm, bis die gesamte Zugkraft des Kites auf den LIBERO übertragen wird (Bild 4). Überprüfen Sie bei Verwendung des kombinierten Systems SOLISTA und LIBERO, ob sich Ihr Sandanker bewegt, bevor Sie ihn vom Chickenloop lösen.

 

SCHRITT 5:

Wenn der Sandanker stabil und voll gespannt am LIBERO ist, trennen Sie den Chicken Loop von Ihrem Gurtzeug (Bild 5).

 

SCHRITT 6:

Gehen Sie gegen den Wind auf Ihren Drachen zu, greifen Sie ihn, drehen Sie ihn um, bewegen Sie sich ein paar Meter auf Ihren Ankerpunkt zu und legen Sie ihn dann sicher auf den Boden. Es wird empfohlen, den Kite am Boden zu sichern, indem man Sand hinter das Vorderrohr streut, wie in den Bildern 6 bis 8 gezeigt.

 

*Bevor Sie sich auf Ihr Kitesurf-Abenteuer begeben, ist es wichtig, dass Sie folgende Sicherheitsregelen unbedingt beachten:

Erhalten Sie zunächst eine ordnungsgemäße Kitesurf-Ausbildung.

Stellen Sie sicher, dass Sie beim Kitesurfen beobachtet werden! Nur so kann im Notfall Hilfe geleistet werden.

Wählen Sie die richtige Kitegröße basierend auf Ihrem Können, Gewicht und den aktuellen Windverhältnissen.

Bei böigem oder starkem Wind empfiehlt sich, nur die LIBERO-Halteleine zu verwenden und diese an einem festen Gegenstand am Stand zu befestigen, zum Beispiel einem Holzpfahl.

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)